Beteiligung beendet

Umfrage beendet: Wie findest du unsere moBiel-App?

Wie kann die App noch besser werden? Welche Ideen gibt es, um die App deinen Wünschen anzupassen? Und wie nutzt du die App auf deinem Smartphone im Alltag? Fragen wie diese haben mehr als 30 Nutzerinnen und Nutzer auf der Dialogplattform beantwortet. Hier folgt eine Zusammenstellung der Ergebnisse.

Das kommt bald
Viele Nutzer wünschen sich eine schnellere Rückmeldung, wann es im Bielefelder Verkehrsnetz zu Störungen kommt, die Auswirkungen haben auf den Nahverkehr – so genannte PushNachrichten. Diese Funktion wird Anfang 2018 bereitstehen und kann individuell nach Linien eingerichtet werden. Und auch der Grund für die Störung ist dort zu erfahren.
Danke für den Hinweis auf ein rundes AppIcon für Android-Geräte. Kommt bald!
In welche Richtung der Fahrgast den Bahnsteig verlassen soll, erfährt er künftig über eine Karte in der Fahrtbegleitung.

Das gibt es schon
Seine meistgewählte Strecke als Favorit abzulegen, ist möglich. Einfach das Sternchen anklicken!
Verbindungen in den eigenen HandyKalender einzutragen, ist bereits möglich, wenn du rechts oben im Bildschirm die drei Punkte antippst und dann „teilen“ auswählst.
Eine Übersichtskarte des kompletten Fahrbahnnetzes ist in der App bereits enthalten – im Menü unter dem Punkt „LinienNetzpläne“.

Das prüfen wir
Die Vorschläge, überregionale Tickets mit der App zu kaufen und auch das Abo in der App zu erwerben, werden wir prüfen.
Die Möglichkeit eines NotfallButtons für den Ernstfall prüfen wir.
Über eine BetaVersion im Google-Play-Store werden wir diskutieren.
Entwürfe für ein AppIcon, das moBiel-Bezug hat, sehen wir uns an.
Die Zahlungsart Lastschrift und mögliche Probleme damit überprüfen wir.

Das ist nicht geplant
Die API zu öffnen ist nicht geplant.
Den Fahrplan offline einsehbar zu machen, ist nicht möglich, da die Fahrplanauskunft für ihre Echtzeitanzeige online sein muss.
Da die Fahrplanauskunft überregional funktioniert, ist die Auswahl von Haltestellen in anderen Städten nötig. Eine Begrenzung nur auf Bielefeld ist nicht sinnvoll.
Störungen per Whatsapp mitzuteilen, ist aktuell nicht geplant, da es PushMitteilungen der App geben wird.

Wir danken allen Teilnehmern der Umfrage für die wichtigen Anregungen. Dir ist noch etwas eingefallen, das du uns mitteilen möchtest? Dann schreibe uns gern eine E-Mail an mitreden@stadtwerke-bielefeld.de.

Die Beteiligungs ist beendet.

Beteiligung beendet

Bisherige Beiträge

Fahrtausfälle anzeigen / PUSH-Nachrichten
Fahrtausfälle darstellen / Push-Meldungen
Gut aber verbesserungsfähig
Umleitungen und DFI
Material Design und Performance!
Verspätungen
Straßennamen ergänzen
Nutzung nicht möglich wegen Abstürzen
Fahrziel
Echtzeitinformationen